Glaskunst nach Tiffanyart


Die Tiffany-Technik ist fast in Vergessenheit geraten, erlebt aber gerade ein Revival.
Dabei werden bunte zugeschnittene Glasteile mit Folie eingefasst und dann mit Lötzinn und Lötkolben zu einem ganz individuellen Kunstwerk zusammengelötet.
Es entstehen wunderschöne Objekte für Haus oder Garten nach Ihren eigenen Fantasien.

Bitte mitbringen: Zangen zum Draht knipsen und biegen, alte Lappen, Handschuhe wenn gewünscht und wenn vorhanden Lötkolben.

Kursgebühr zzgl. Materialkosten ca. 20,-






Gabriele Federl, Glas-Creativ-Design
M-5638-NAB
Kursgebühr:
23,00